Suche öffnen Suche schließen

Pkw-Rundumschutz

Sie entscheiden, welchen Versicherungsschutz Sie für sich und Ihren Pkw brauchen. Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und springt ein, wenn Sie mit Ihrem Auto Dritten (oder anderen) einen Schaden zufügen.

Zusammen mit dem integrierten Schutzbrief bildet sie eine leistungsstarke und zuverlässige Grundlage für Ihre Kfz-Versicherung. Für alle, die mehr wollen bietet die Itzehoer sinnvolle Ergänzungsbausteine. Kaskoschutz (Teil- oder Vollkasko), Fahrerschutz, Rabattschutz (ein Schaden pro Jahr frei in der Kfz-Haftpflicht sowie in Vollkasko), Auslandsschadenschutz und die bessergrün-Option runden Ihre Kfz-Versicherung ab.

Echte Vorteile

Schnellcheck: Welche Autoversicherung brauche ich?

Haftpflicht und Vollkasko/Teilkasko

z.B.
20,17 €
im Monat
So haben wir gerechnet

Berechnungsgrundlagen:

- Tarif: SIMPLE DRIVE

- Versicherungsbeginn: 01.09.2020

- Versicherungsnehmer (VN) ist: 41 Jahre, Angestellter

- VN ist: Eigentümer eines selbstbewohnten Ein-/Zweifamilienhaus

- Vertragsgrund: Versicherer-Wechsel

- Fahrzeugklasse: Erst

- Fahrerkreis: VN und Partnerin (40 Jahre)

- Pkw Zulassung auf den VN: 01.09.2020

- Abstellort des Pkw: Carport

- SF- Klasse: SF 23 in Kfz-Haftpflicht und Vollkasko

- Jährliche Fahrleistung: 9.000 km

- Postleitzahl: 25524

- Ältestes Kind im Haushalt: 12 Jahre

- Nutzung des Pkw: privat

- Zahlungsperiode: Monatlich mit SEPA-Lastschrift

- Kfz-Haftplicht mit Schutzbrief

- Vollkasko mit 300 Euro Selbstbeteiligung inklusive Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung

- Pkw: VW-Polo (VI 1,0 TSI) 0603/CDT, 85 kW (116 PS), Erstzulassung 01.09.2020

Jetzt einfach Tarif berechnen

In der mobilen Variante steht der KFZ-Tarifrechner leider nicht zur Verfügung. Bitte wechseln Sie zur Desktop-Ansicht, um Ihren Tarif zu berechnen. Alternativ können Sie auch über Ihren Berater vor Ort den für Sie günstigsten Tarif anfragen.

Tarifliche Gleichbehandlung

Die Itzehoer berücksichtigt bei der Beitragsbestimmung in der Kraftfahrtversicherung das Tarifmerkmal Lebensalter.

Die entsprechenden Statistiken, die dieser Differenzierung zugrunde liegen, sind vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. veröffentlicht und können im Internet unter www.gdv.de eingesehen werden.

Berater finden

oder

* gilt nur für die Tarife KOMPLETT und TOP DRIVE

Drei Pkw-Service-Pakete im Vergleich

Wir bieten Ihnen drei verschiedene Tarife als Servicepakete: SIMPLE DRIVE, KOMPLETT und TOP DRIVE, dazu noch weitere Ergänzungsbausteine, mit denen Sie Ihren Tarif noch weiter individualisieren können.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko?

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Versicherung (Pflichtversicherung).

Sie deckt Schadenersatzansprüche, die einem Dritten durch den Gebrauch eines Kraftfahrzeugs im Straßenverkehr entstehen. Der Schaden kann beispielsweise durch einen Verkehrsunfall entstehen, an dem der Fahrer des versicherten Fahrzeugs die Schuld trägt oder für dessen Folgen er verschuldensunabhängig einzustehen hat. Wird durch den Gebrauch des Fahrzeugs ein Personen-, Sach- oder Vermögensschaden verursacht, dann werden im Rahmen der Kfz-Haftpflichtversicherung berechtigte Ansprüche des Geschädigten befriedigt und unberechtigte sowie überhöhte Forderungen zurückgewiesen.

Die gesetzliche Mindestversicherungssumme beträgt bei Sachschäden 1.220.000 Euro, bei Personenschäden 7.500.000 Euro und bei Vermögensschäden 50.000 Euro.

Bei den Itzehoer Versicherungen können Sie eine Haftpflichtversicherungssumme mit 100.000.000 Euro pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (je nach Wahl bis maximal 15.000.000 Euro je geschädigte Person) sowie Deckung bis 5.000.000 Euro für Umweltschäden nach dem Umweltschadensgesetz vereinbaren.

Die Fahrzeugversicherung hingegen – besser bekannt unter der Bezeichnung Kaskoversicherung - deckt das Interesse des Versicherungsnehmers am Werterhalt seines versicherten Fahrzeugs. Den Schaden am eigenen Fahrzeug zum Beispiel durch Hagel, Sturm, Blitzschlag, Überschwemmung, Lawinen, ("SIMPLE DRIVE", "KOMPLETT" und "TOP DRIVE" auch Erdbeben, Erdfall, Erdrutsch, Muren, Vulkanausbruch), Brand, Explosion, Diebstahl, Zusammenstoß mit Haarwild ("KOMPLETT" und "TOP DRIVE" Tiere JEDER Art), Marderbiss (KOMPLETT und TOP DRIVE auch Tierbiss), Kurzschluss an der Verkabelung oder durch Glasbruch ersetzt die Teilkasko-Grunddeckung.

Die Vollkasko-Deckung bietet den umfassenderen Versicherungsschutz. Denn über die Teilkasko-Leistungen hinaus sorgt sie bei selbstverschuldeten Verkehrsunfällen und Schäden, die durch mutwillige Beschädigungen entstehen, ebenfalls für Schadenersatz.

Brauche ich eine Kfz-Kasko oder reicht die Kfz-Haftpflicht aus?

Bei der Wahl des Kasko-Schutzes sollten Sie sich immer die Frage stellen, wie hoch im Falle eines Unfalls der Wiederbeschaffungs- oder Reparaturwert des Fahrzeugs wäre.

Generell gilt: Je neu- und hochwertiger das Fahrzeug, desto lohnender der Schutz der Vollkasko.

Kundenmeinungen

Im Ratgeber nachlesen